HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       ARCHIV       KONTAKT
Foto by: Kreml von Kazan, Russland
Foto by: bo, Lisboa Sports
Foto by: salsitos, Leguane im Atlasgebirge
Foto by: bo,Portmarnock Loch 17
Foto by: salsitos, Akropolis
Foto by: salsitos, Isola Favignana
Foto by: salsitos, Istanbul
Example Frame

AKTUELLES

alle Beiträge anzeigen

Mit Tim Mälzer,Cirque du Soleil oder Modeschau auf hoher See [ vom 15.12.2017 ]

Kreuzfahrten mit besonderer Note Auf der AIDAprima und der AIDAperla kann man sich von Tim Mälzer Kochtipps geben lassen. Seit 2016 begeistert der bekannte Fernsehkoch als einer der Gourmetpaten die Gäste der Flotte und ist bei der Mittelmeerkreuzfahrt der „AIDAprima“ vom ‪9. bis 12. Juni 2018‬ und auf der „AIDAperla“ vom ‪20. bis 23. Oktober 2018‬ zu Gast. Im „Kochstudio by Tim Mälzer“ lernen die Teilnehmer praktische Tipps und Tricks für Zuhause. Außerdem werden Kinderkochkurse angeboten und es finden Live-Talks und Live-Showcooking auf der großen Bühne im Theatrium der AIDAprima statt. Mehr unter https://http://www.aida.de/kreuzfahrt/reisen-mit-aida/aidaplus/themenreisen/kunst-gourmet.28704.html?gclid=EAIaIQobChMIp4n_2sWL2AIVBS0ZCh0ALgGWEAAYASAAEgIZsfD_BwE        Das Kreuzfahrt-Vergleichsportal Cruneo ( ht... [ mehr ]

Mit der Silver Cloud durch die Antarktis [ vom 14.12.2017 ]

Luxuskreuzfahrt im Eismeer Nach einem Umbau im Gesamtwert von über 40 Millionen US Dollar kreuzt die Silver Cloud mit 200 Personen durch die Antarktis. Auf dem Schiff stehen den Gästen rund 10 Kajaks zum lautlosen Gleiten durch die Eislandschaften zur Verfügung. Ganze 16 brandneue Zodiacs sorgen dafür, dass es zu keinen langen Wartezeiten kommt und alle Gäste gleichzeitig auf Erkundungen gehen können. Die Expeditionsreisen werden von einem Team von 22 Experten in Polarregionen durchgeführt. Ziel ist stets, das Wissen der Gäste zu erweitern und ihnen gleichzeitig eine unvergleichliche Erfahrung zu bieten. Die Vorträge der Experten werden zudem live in die Suiten übertragen. Auch deutschsprachige Experten, wie beispielswiese der renommierte Ornithologe Dr. Franz Bairlein begleiten immer wieder Reisen der Silver Cloud. Das ers... [ mehr ]

Exklusive Flußkreuzfahrt - einmal mit Wein, einmal mit Oper [ vom 13.12.2017 ]

European Waterways bieten Frankreich und Italien Französische Weine stehen im Mittelpunkt einer speziellen Flußkreuzfahrt von European Waterways. Eine Woche in der Champagne auf dem Schiff Panache Hotel und eine Woche in Burgund auf der “L’Impressionniste” stehen für neue Entdeckungen, neues weinwissen und natürlich Weinverkostung. Die Tour führt über Hautvilliers, wo der Mönch Dom Perignon die Methode Champenoise entwickelte, die den Wein zum Perlen bringt. Am Ufer der Marne geht es durch die Weinhänge auch nach Epernay, der Hauptstadt des Champagners. In der zweiten Woche schippert die “L’Impressionniste” mit seinen 12 Gästen durch den Burgund-Kanal mit Stopps zum Beispiel in Clos de Vougeot, Heimat des preisgekrönten Chevalier du Tastevin oder zu einer Weinverkostung im Zisterzensierkloster bei Chateau Andre Ziltener. Die 1... [ mehr ]

REISEN

alle Beiträge anzeigen

Welches Schiff, welche Route passt zu mir? [ vom 12.12.2017 ]

Der neu Kreuzfahrt-Guide 2018 „Da fahren doch nur alte Leute“ „Das ist viel zu teuer“ „ Mit 4000 anderen sich um Liegen streiten“, das sind so die gängigen Vorurteile gegenüber Kreuzfahrten. Natürlich haben alle Vorurteile auch einen Kern, der oftmals aber weit in die Vergangenheit reicht, wie es eben in den 20iger Jahren ein Vergnügen der Superreichen war, über die Meere zu schippern. Mittlerweile boomt die Kreuzfahrtbranche, immer mehr Schiffe werden gebaut und sorgen nicht nur bei der Meyer-Werft in Papenburg für volle Auftragsbücher. Der neue „Kreuzfahrt-Guide 2018“ von Uwe Bahn und Johannes Bohmann ist jetzt für 16, 80 Euro im Handel und bietet den idealen Überblick: 115 Seeschiffe und 25 Flußschiffe werden portraitert, nach Kategorien bewertet, nach Größe und Preis katalogisiert. Auf 20 Karten werden die wichtigsten Kreuz... [ mehr ]

Schanghaien in Portland und Rosenduft in Florence [ vom 05.12.2017 ]

Gruseltourismus in Oregon Wer gerne düstere Geschichten hört, der wird von der Tour durch die Shanghai Tunnel in Portland begeistert sein. Unterirdisch durchqueren die Teilnehmer die zahlreichen Geheimgänge, die vor 100 Jahren gebaut wurden und von der heutigen Altstadt und Chinatown bis zum Willamette River führen. Der Legende nach wurden die Tunnel genutzt, um Seeleute zu entführen damit sie auf Schiffen anheuerten – doch zuvor wurden sie mit Schnaps abgefüllt. Andere Geschichten drehen sich um Glücksspiele, Opiumhöhlen und andere geheime Aktivitäten, für die die Tunnel einst genutzt wurden. Weitere Informationen unter http://www.shanghaitunnels.info. Jedes Mal, wenn die Ebbe das Meer an Oregons Küste zurückweichen lässt, können Urlauber ein ganz besonderes Naturspektakel beobachten. Dann erhebt sich der Neskowin Ghost Forest aus de... [ mehr ]

GOLFEN

alle Beiträge anzeigen

Mit dem Golfschläger übers Meer [ vom 15.12.2017 ]

Kreuzfahrten für Golfspieler Der TUI-Kreuzer Mein Schiff 2 bietet auf der Standardroute „Mittelmeer mit Kanaren" eine eigenes Golfpaket an. Starthafen ist Palma de Mallorca, von wo die Reise über Cádiz, Fuerteventura und Lanzarote führt und über Agadir und Gibraltar zurück ins Mittelmeer geht. Von der katalanischen Hauptstadt Barcelona geht es zurück nach Palma de Mallorca. Mindestens 10 Personen müssen sich finden, ein Handicap von -36 und die eigene Golfausrüstung besitzen, dann werden auf der 11-tägigen Kreuzfahrt 5 Golfplätze gespielt, darunter der Sherry Golf Jerez in Andalusien, Sakinas de Antigua auf Fuerteventura, der Golf du Soleil im marokkanischen Agadir und der Golf El Prat in Barcelona. Für die 5 18-Loch-Golfrunden inklusive Greenfees, Transfers, kleiner Rundenverpflegung, Range-Nutzung, Übungsbälle, Golf-Trolley, ... [ mehr ]

Mit dem BLUE TRAIN auf Golfsafari [ vom 11.12.2017 ]

Exklusives Weihnachtsgeschenk: Reise nach Südafrika So viel Luxus muss dann schon sein: Wer sich selbst oder seine Liebste(n) zu Weihnachten mit einer besonderen Golf-Idee beschenken will, sollte sich das Angebot von Golfreisen&Meer näher anschauen: Die 16tägige Reise vom 22.März bis zum 7.April 2018 „Südafrika Golf&Safari Programm“ beinhaltet neben dem Flug mit Lufthansa in der Business-Class, eine 6-tägige Fahrt mit dem legendären „Blue Train“ durch Südafrika mit Stopps bei ausgewählten Golfplätzen. Die Tour wird ergänzt mit Übernachtungen im „The Table Bay" in Kapstadt; dem "Fancourt" bei Georgetown an der Garden-Route und das beste 6 Sterne Resort Südafrikas,dem "Four Seasons Westcliff" in Johannesburg. Im Reisepreis von 16.470 Euro pro Person im DoppelZimmer/-Zugsuite sind insgesamt 9 Golfrunden, deutschsprachige Reise... [ mehr ]

TIPPS & SERVICE

alle Beiträge anzeigen

Keine automatischen Trinkgelder bei Kreuzfahrten [ vom 12.12.2017 ]

Landgericht Koblenz lässt Unterlassungsklage zu Diese Unsitte stösst nicht nur dem Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) ständig auf: Auf Kreuzfahrtschiffen werden alle zahlungspflichtigen Leistungen, die der Urlauber in Anspruch nimmt, auf einem Konto gelistet, das auf dem Bildschirm in der Kajüte einsehbar ist und am Ende der Reise in bar oder per Kreditkarte ausgeglichen wird. Dabei taucht als täglich wiederkehrender Posten gerne das Wort „Trinkgeld“ auf, verbunden mit einem Betrag von 10 Euro oder 13 Dollar 50. Darin sieht der VZBV einen Verstoß gegen das „Gebot der Ausdrücklichkeit“ und setzte eine Unterlassungserklärung gegen den Reiseveranstalter „Berge&Meer“ für Kreuzfahrten mit der Costa-Reederei im Rahmen einer ALDI-Reise jetzt beim Landgericht Koblenz ( AZ: 15O 36/17) durch. Ob Urlauber auf Kreuzfahrten Tri... [ mehr ]

Geld zurück bei Urlaubszeit-Verkürzung [ vom 06.12.2017 ]

Landgericht bestätigt erstinstanzliches Urteil Da hatten sich zwei Urlauberinnen auf ihre 10-tägige Reise auf die Malediven gefreut, da flatterte ein Brief ihres Reiseveranstalters ins Haus, indem mitgeteilt wurde, dass die reise leider aus organisatorischen Gründen um zwei Tage gekürzt werden muss. Die beiden Damen traten darauf kurzerhand von ihrem Vertrag zurück, verlangten auch noch Schadensersatz und änderten den Reiseveranstalter. Erstinstanzlich gab ihnen das Amtsgericht Köln Recht, legte die Schadensersatzsumme aber deutlich unter das geforderte Maß von 50 prozent des Reisepreises, der über 6000 Euro lag, fest und sprach ihnen lediglich 275 Euro zu. In der Berufungsverhandlung urteilte nun das Landgericht Köln und gab den beiden Frauen erneut Recht. Wenn sich eine zehntägige Fernreise wegen einer Flugänderung um zwei ... [ mehr ]

HINZIGES AUS ALLER WELT

alle Beiträge anzeigen

LAUFE IN FRIEDEN. . . [ vom 11.08.2017 ]

Der Gifhorner Friedhofslauf Wo andere für immer ruhen, macht sich einmal im Jahr eine Gruppe von Läufern zum (wohl) weltweit einzigartigen Friedhofslauf auf eine 7,21 Kilometer lange Strecke. Ein sportliches Vergnügen im Osten Niedersachsen mit einem durchaus lobenswerten Hintergrund. Und für den Autor Peter Hinze, der schon an vielen außergewöhnlichen Orten und Regionen gelaufen ist, die Begegnung mit seinen Eltern und Großeltern. . . „Schmecket und sehet, wie freundlich der HERR ist. Wohl dem, der auf ihn trauet!“ ¬ Am Anfang eines Tages steht für Johann Harms das Wort Gottes und ein Spruch aus den Psalmen. Aus Überzeugungsgründen – und natürlich aus Berufsgründen: Der 56-Jährige ist Verwalter des Evangelischen St. Nicolai Friedhofs in Gifhorn (kennt nicht jeder, liegt in Niedersachsen). Aber einmal im Jahr wird aus dem ... [ mehr ]

Leere Strände oder glückliche Türkei-Urlauber dank Subventionen? [ vom 28.07.2017 ]

Wie die Türkei und manche Reiseveranstalter mit verschärften Reisehinweisen umgehen Unser Autor Peter Hinze, ein ausgewiesener Kenner der Reise-Szene, wundert sich über die unterschiedlichen Aussagen zum Türkei-Tourismus. Ein wahrer „Boom“ mit gewaltigen Zuwächsen in diesem Monat melden deutsche Reiseveranstalter, Umfragen sprechen von großem Unbehagen und Skepsis bei der deutschen Bevölkerung und denen, die einen Türkei-Urlaub antreten. Wie passt das zusammen? Kaum war Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am 20. Juli in Berlin vor die Presse getreten und hatte die Verschärfung des Reisehinweises für die Türkei bekanntgegeben, da liefen die Ticker der Nachrichtenagenturen heiß. Bereits um 11.24 Uhr, nur wenige Minuten nach dem Minister-Auftritt, meldete die „Deutsche Presseagentur“ kurz und knapp: „Reisehinweise für Türkei w... [ mehr ]

eXTReMe Tracker