HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       ARCHIV       KONTAKT
Foto by: bo, Corvara
Foto by: Peter Hinze, Plaka-Lauf auf Kreta
Foto by: salsitos, Balos Beach Kreta
Foto by: salsitos, Ruhpolding
Foto by: bo, Ruine von Clonmacnoise, Irland
Foto by: salsitos, Sonnenuntergang auf Mallorca
Foto by: Sölden-Panorama
Example Frame

AKTUELLES

alle Beiträge anzeigen

Babymooner welcome! [ vom 22.03.2017 ]

Schwangere Paare finden Angebot im Hotel Klosterhof Bei einem Babymoon genießen werdende Eltern noch ein wenig Ruhe und Wellness zu zweit, bevor die Nächte schlaflos werden. Im Klosterhof, dem Vier-Sterne-Superior Premium Hotel & Health Resort im Berchtesgadener Land, ist das gesamte Team von Spa bis Bar auf die Wünsche der Babymooner eingestellt. Schwangere erwartet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, auf Wunsch viele Extrakissen in den großzügig gestalteten Zimmern und individuelle Spa-Behandlungen. Im Artemacur Spa sind die Philosophie „Die Kunst, sich selbst zu heilen“ sowie die Hotelphilosophie „Begeisterung Leben“ spürbar. „Während der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, sich Ruhe und Entspannung zu gönnen, sich mit gutem Essen zu verwöhnen und ein ganzheitlich positives Gefühl zu erlangen“, so Heike Le... [ mehr ]

Tanzen im Ex- Vulkan [ vom 20.03.2017 ]

Das Secret Solstice Festival in Rejkjavik mit Rahmenproframm Wenn es bei der TV-Serie „Trapped“ eher eisig zugeht, verspricht das Secret Solstice Festival in Rejkjavik nicht nur heisse Rhythmen . Mit dabei sind vom 16. Bis 18. Juni unter anderem die Foo Fighters, The Prodigy, Chaka Khan, Rick Ross, Big Sean, Seth Troxler, Kerri Chandler und Richard Ashcroft. Neben den Konzerten können Besucher auch die Naturwunder Islands bei Events abseits des Festivalgeländes erleben. Darunter die weltweit einzige Party in einem Gletscher und eine Midnight Sun Boat Party. In diesem Jahr wird es erstmalig zwei Veranstaltungen in den Raufarhólshellir-Lavatunneln geben. Wer den akustischen Klängen in einer über 5.000 Jahre alten Umgebung lauschen möchte, sollte sich allerdings beeilen. Für die beiden Veranstaltungen gibt es jeweils nur 50 Tick... [ mehr ]

Die unendlichen Weiten des Weltraumes in Köln [ vom 16.03.2017 ]

KölnTourismus bietet exklusive Touren zum Europäischen Astronautenzentrum Ab sofort können Besuchergruppen über KölnTourismus exklusive Führungen durch das Europäische Astronautenzentrum (European Astronaut Centre, EAC) auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln-Wahnheide buchen. Zur wahlweise deutsch- oder englischsprachigen Tour gehören ein Vortrag und eine Besichtigung des Trainingszentrums. Im Anschluss können die Besucher Fragen rund um die Arbeit im EAC, das Astronautentraining und die Raumfahrt allgemein stellen. Das Angebot gilt für geschlossene Gruppen bis zu 25 Personen, die Besichtigung mit mehr Personen ist auf Anfrage möglich. Buchungsanfragen können per E-Mail an info@koelntourismus.de platziert werden. Mehr zu Köln unter http://www.koelntourismus.de ... [ mehr ]

REISEN

alle Beiträge anzeigen

Schaufelraddampfer, Frachtschiff oder mit Helikopter [ vom 15.03.2017 ]

Die außergewöhnlichsten Kreuzfahrtschiffe der Welt Die Suchmaschine für Kreuzfahrten cruneo.de hat fünf spektakuläre Kreuzfahrtschiffe zusammengestellt, die Lust machen sollen, auf ungewöhnliche Kreuzfahrten mit dem ultimativen Kick. Die australische Reederei „North Star Cruises“ bietet außergewöhnliche Kreuzfahrten entlang der Küste Australiens, in den Gewässern Indonesiens und Papua-Neugineas an. Die Besonderheit dabei ist, dass sich an Deck ein Helikopter befindet. So können die Gäste nicht nur Wanderungen machen, Wassersport treiben oder in die Sauna gehen, sondern sich auch für Rundflüge anmelden. Mit kleinen Beibooten werden abgelegene und seichte Buchten erkundet. Die geringe Passagierzahl ermöglicht es de... [ mehr ]

Zelteln im Weinberg [ vom 08.03.2017 ]

– Grapevine Glamping in Australien Immer mehr Weingüter im australischen Victoria ermöglichen es ihren Gästen nicht nur zu verkosten, sondern auch im exklusiven Ambiente inmitten der Weinberge zu übernachten. Die breite Palette reicht von Hotels, teils mit Designer-Suiten, und Cottages bis hin zu „Grapevine Glamping“ in Luxus-Safari-Zelten. Neuester Zugang unter den Weinherbergen ist das Jackalope Hotel auf der Mornington Peninsula, südlich von Melbourne. Ab April 2017 empfängt das dem Weingut Willow Creek angeschlossene Haus mit 46 Zimmern und einem 30 Meter langen Infinity-Pool seine ersten Gäste. Ebenfalls zum Anwesen gehören das Fine Dining Restaurant Doot Doot Doot sowie der offene Weinkeller Rare Hare. Luxuriös geht es auf dem Port Phillip Estate zu, ebenfalls auf der Mornington Peninsula ansässig. Hier stehen Übernacht... [ mehr ]

GOLFEN

alle Beiträge anzeigen

Blumen, Belle Epoque und Golfen [ vom 21.03.2017 ]

Das 5-SterneL Royal Hotel in San Remo Bereits Kaiserin Sisi residierte in einer der Suiten, die sich hinter der strahlend weißen Belle Époque-Fassade des 5-SterneL Royal Hotel in San Remo verbergen. Das Interieur erinnert an prunkvolle royale Zeiten. Einst Treffpunkt europäischer Königshäupter, Aristokratie und berühmter Künstler, ist das Royal Hotel in San Remo in bester Lage zwischen Monte-Carlo und Portofino. Das 5-Sterne-Luxus Hotel, Mitglied von Leading Hotels of the World, ist ein traditionsreiches Haus dessen Anfänge bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Die großen Panoramafenster bieten einen fantastischen Blick auf das Meer. Das Hotel ist umgeben von einem 16.000 qm großen subtropischen Park mit ganzjähriger reicher Blüte. Im Spa "Royal Wellness" gibt es Hydromassage, Erlebnisduschen, türkisches Bad, Vitarium und e... [ mehr ]

Künstliche Hüfte und/oder Knie als Turniervoraussetzung [ vom 16.03.2017 ]

Golfturnier für TEP-Träger in Garmisch Wer eine künstlich Hüfte oder ein künstliches Knie trägt also Totalendoprothesen-Träger (TEP) ist, und dennoch nicht nur gerne Golf spiel, sondern auch an Turnieren teilnimmt, für den dürfte das erste TEPFIT-Turnier im Werdenfelser Land interessant sein. Organisiert von Heidi Rauch, Eichenrieder Golferin mit zwei künstlichen Hüften in Zusammenhang mit Dr. Christian Fulghum, Chefarzt der endogap-Klinik für Gelenkersatz in Garmisch-Partenkirchen, wird es ein 9-Loch-Golfturnier am Sonntag den 14.Mai im Land- und Golfclub Werdenfels geben. Natürlich dürfen auch Nicht-TEP-Träger mitspielen, selbstverständlich aber außer Konkurrenz. Infos zum Turnier unter https://titanhuefte.wordpress.com Näheres zum Thema unter http://www.mut-zur-neuen-huefte.de; http://www.mut-zum-neuen-knie.de; http://www.endoprothese-und-sport... [ mehr ]

TIPPS & SERVICE

alle Beiträge anzeigen

Nun doch keine höheren Visa-Gebühren [ vom 22.03.2017 ]

Ägypten korrigiert sich Die Aufregung war groß gewesen bei den ägyptischen Touristikern, als die Regierung im Februar ankündigte, die Visagebühren bei der Einreise von 25 Dollar auf 60 Dollar anzuheben. Offensichtlich haben die Proteste gefruchtet, den wie das ägyptische Online-Magazin “Ahramonline.com” berichtet, bleibt es nach einem Kabinettsbeschluss bei der alten Visagebühr bei einmaliger Einreise. Wer aber öfter im Jahr das Land bereisen will, muss dafür demnächst statt 35 Dollar 60 Dollar bezahlen. Ägypten wurde durch Anschläge und den Abschuss einer russischen Verkehrsmaschine über dem Sinai arg gebeutelt und die Touristen blieben aus. Die Einnahmen aus dem Tourismus sanken vom Jahr 2010, als noch über 14 Millionen das Land bereisten, von 11 Milliarden Dollar auf gerademal 3,4 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr. ... [ mehr ]

Verschärfte Reisewarnung für die Türkei [ vom 14.03.2017 ]

Auswärtiges Amt geht auch auf eigenen Schwierigkeiten ein Nach der Eskalation zwischen der türkischen und der holländischen Regierung hat sich auch der Ton zwischen dem Staatspräsidenten Erdogan und der deutschen Bundeskanzlerin verschärft. Das Auswärtige Amt weist daher auf seinen Seiten auf die erhöhte Gefahr hin, in denen sich Türkeireisende befinden könnten: „ Am 16. April 2017 wird in der Türkei ein landesweites Referendum über Verfassungsänderungen stattfinden. Im Zuge des Wahlkampfes muss mit erhöhten politischen Spannungen und Protesten gerechnet werden, die sich auch gegen Deutschland richten können. Hiervon können im Einzelfall auch deutsche Reisende in der Türkei betroffen sein.“ Auch auf Fälle von deutschen Staatsangehörigen, die im Februar dieses Jahres an den beiden Istanbuler Flughäfen die Einreise in die Tür... [ mehr ]

HINZIGES AUS ALLER WELT

alle Beiträge anzeigen

Türkei-Tourismus boomt- auf dem indischen Markt [ vom 09.03.2017 ]

Die sonderbare Türkei-Pressekonferenz auf der ITB 2017 " Immer wieder schön" so lautet der diesjährige Slogan des Türkei-Tourismus. Dieses Motto gilt auch derzeit für Auftritte türkischer Minister in Deutschland. Diese Erfahrung durfte unser Autor Peter Hinze auf der heutigen Pressekonferenz der Türkei auf der ITB in Berlin machen, nachdem er mit einem Interview vor wenigen Tagen für Unmut in türkischen Touristikerkreisen gesorgt hatte: Die touristische Nachfrage mag europaweit auf einem neuen Tiefstand sein, doch in der Türkei selbst, sieht man kaum Anzeichen einer Krise: „Die Türkei zählt auch 2016 zu den beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen“ so konnte der zuständige Minister Nabi Avci zufrieden berichten. „Auch für das laufende Jahr zeigt sich die Türkei positiv, die Bedeutung des Landes für den Tourismus ist un... [ mehr ]

"Es wird Zeit für einen Reise-Boykott!" [ vom 06.03.2017 ]

Interview mit dem Tourismus-Experten Karl Born zur Türkei Die Zahl der deutschen Türkei-Urlauber bricht ein. Ein Ende der Krise ist nicht in Sicht. Zeit für unseren Autor Peter Hinze ein Interview mit dem Tourismusexperten Karl Born zu führen. Der Mannheimer arbeitete von 1987 bis 2000 für die TUI, davon ab 1992 als Vorstand. Von 2000 bis 2006 lehrte er als Professor an der Hochschule Harz in Wernigerode. Inzwischen machte sich Karl Born als einer der meistzitierten Tourismusexperten einen Namen. Born trat und tritt in zahlreichen Rundfunk- und TV-Nachrichtensendungen als Experte auf und schreibt regelmäßig eine Kolumne zum Tourismus unter dem Titel "Borns Bissige Bermerkungen". In den Monaten November 2016 bis Februar 2017 brach die Zahl der deutschen Türkei-Urlauber bereits um rund 50 Prozent ein. Nach einer GfK-Studie im A... [ mehr ]

eXTReMe Tracker